Wirtschaft Klima Energie für die Kurstadtregion Elbe-Elster

Erfolgreiche 8. Energiefachtagung Elbe-Elster in der Louise

In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsregion Lausitz hat sich die 8. Energiefachtagung Elbe-Elster mit den Schwerpunkten Wirtschaft, Klima, Energie für die Kurstadtregion Elbe-Elster beschäftigt. Mit über 30 Bürgermeistern, Amtsdirektoren, Geschäftsführern und Entscheidern aus Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt erfolgte ein intensiver Austausch, welchen Beitrag Klimaschutz und Klimafolgenanpassung zur Wirtschaftsförderung und Daseinsvorsorge leisten kann, welche Möglichkeiten sich aus Energie und Mobilität für die Fachkräftesicherung ergeben und welche regionalen Wertschöpfungskreisläufe und Netzwerke durch die Potentiale, Unternehmen und Akteure erreicht werden können.

Referiert und diskutiert wurde dazu im Transfer- und Transformationszentrum Brikettfabrik LOUISE am 19.04.2018. „Der hervorragende Austausch von kommunalen Entscheidungsträgern aus drei Bundesländern sowie mit regionalen Wirtschaftsvertretern, wie die Themenfeld Energie und Klima als Wirtschaftsfaktoren für unsere Region genutzt werden können, war sehr erfolgreich. Auch neue Kooperationen und Wirtschaftspartnerschaften wurden geschlossen“, berichtet Daniel Willeke Klimaschutzmanager der Stadt Uebigau-Wahrenbrück.

Die Fachimpulse in der Tagung wurden durch regionale und überregionale Referenten aus verschiedenen Bereichen durchgeführt. Dabei ging es unter anderem um die Themenfelder Fördermittel, die Kosteneinsparungen durch LED-Beleuchtung, Fachkräftesicherung im ländlichen Raum, Ausbau der E-Mobilität und Erneuerbare Energien.

Stadt Uebigau-Wahrenbrück

Stabsstelle Klimaschutzmanagement

Dipl.-Ing. (FH) Daniel Willeke

Markt 11

04938 Uebigau-Wahrenbrück

Tel.: 035365-891-31

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: klimaschutz.uewa.de

Sie wollen Ihre Suche nach Auszubildenden optimieren?

Sie können nicht unendlich viele Ressourcen in den ersten Schritt investieren? ... dann sind Sie am 7. Juni 2018 im Kleist-Forum in Frankfurt (Oder) genau richtig!

Denn an diesem Tag findet die Fachveranstaltung des INISEK-Regionalpartners Süd-Ost unter dem Motto „Schule und Wirtschaft Hand in Hand – Gemeinsame Strategien zur Umsetzung der Berufs- und Studienorientierung“ statt.

weiterlesen

 

Die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH hat weitere Produkte von 4 Unternehmen mit dem Regionalsiegel Elbe-Elster zertifiziert. Wir freuen uns über das zunehmende Interesse und gratulieren der Schradenhof GmbH Gröden, Alpacas of Density, der Niederlausitzer Heidemanufaktur und dem Weingut Gunter Schurig zur erfolgreichen Zertifizierung!

weiterlesen

Im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „Industrie 4.0-Testumgebungen - Mobilisierung von KMU für Industrie 4.0“ wird die Zusammenarbeit zwischen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) und Testumgebungen an Forschungseinrichtungen rund um das Themenfeld Industrie 4.0 gefördert.

Für diese Zusammenarbeit wird den KMU ein bundesweites Netz aus I 4.0-Testumgebungen zugänglich gemacht, um neu entwickelte digitalisierte Prozesse und Produkte, innovative Systemansätze und damit zusammenhängende vernetzte Geschäftsmodelle unter realistischen Bedingungen zu testen. Solche I 4.0-Testumgebungen sind in der Regel an Forschungsinstituten angesiedelt, die über eine technisch breite Infrastruktur verfügen, beispielsweise bereits bestehende Produktions- und Logistikanlagen, Demonstrationsfabriken, Softwarelösungen, Beispieldaten oder IT-Infrastruktur. Neben der Infrastruktur weisen I 4.0-Testumgebungen zudem die notwendigen Kompetenzen auf, um Erprobungen durchzuführen, Lösungsalternativen aufzuzeigen und Know-how zur Weiterentwicklung in Richtung KMU zu transferieren.

weiterlesen

1. Unternehmerinnen - Gespräch

Die RWFG EE mbH ladet herzlichst zum 1. Unternehmerinnengespräch ein.

Wir stellen immer wieder fest, Frauen sind nicht ausreichend vernetzt. Diesem Tatbestand wollen wir uns stellen. Mit einer Unternehmerinnen-Runde wollen wir eine Plattform bieten, bei der sich Unternehmerinnen treffen, in angenehmer Atmosphäre Themen angesprochen werden, einander kennegelernt wird, Informationen gesammelt und ausgetauscht werrden können.

Für das erste Unternehmerinnengespräch konnten wir, die RWFR und Frau Hackenschmidt, Mitglied des Landtages  Brandenburg, die Referentin Daniela Kreißig gewinnen.

Daniela Kreißig  ist Eventmanagerin und Unternehmerinnencoach aus Dresden. Sie ist Autorin des Buches "Authentisch netzwerken". Darin spricht sie mit Frauen über Frauen, wie sie als Geschäftsfrau glaubwürdig auftreten, als Profi punkten und Gleichgesinnte gewinnen. Sie spricht über Vermarktung und Eigendarstellung.

Wir wollen ein Netzwerk aufbauen mit tollen Menschen, die sich in jeder Situation unterstützen und erfolgreicher machen? ...dann fangen wir doch an!

Dies wollen wir zum Anlass nehmen, um im Gespräch zu bleiben.

Im Rahmen der Gründerwoche laden wir Sie herzlichst ein zu unserem ersten Unternehmerinnengespräch.

Wann:                   am 20.11.2017

                                zu 18:30 Uhr

Wo:                       in die Villa Nuova in 04924 Bad Liebenwerda, Dresdener Str. 23

 

 

 

 

weiterlesen

Nominierungsveranstaltung
Jury nominierte im Vorfeld EE-Unternehmen für den Ausbildungsstar 2017

Über 2.000 Besucher informierten sich Anfang Oktober 2016 auf der 19. Ausbildungsmesse des Landkreises Elbe-Elster über Ausbildungsangebote und Berufsmöglichkeiten in der Sängerstadt Finsterwalde. Auch bei der 20. Auflage dieser Messe am 7. Oktober 2017 in Bad Liebenwerda, stehen Berufs- und Ausbildungsangebote ganz im Mittelpunkt. Zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen werden sich dann in der Sporthalle der Robert-Reiss-Oberschule präsentieren. Das Spektrum der vorzustellenden Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten reicht wieder von Handwerksberufen über kaufmännische oder technische Ausbildungen bis hin zu Berufen im Bereich Gesundheitswesen oder dualen Studiengängen. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, sich bei Betrieben ihrer Region umfassend rund um das Thema Ausbildung und Beruf zu informieren. „Die Vorbereitungen für die zentrale Ausbildungsmesse des Landkreises laufen auf Hochtouren. 81 Aussteller haben sich bereits jetzt angemeldet“, bestätigte Jens Zwanzig, Geschäftsführer der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster.

weiterlesen

FB FindUsonFacebook online 512

Regionale Wirtschafts- förderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH

Burgplatz 1
04924 Bad Liebenwerda

Telefon: 035341/497150
E-Mail: info@rwfg-ee.de

Eine Initiative des Landkreises Elbe-Elster und der Sparkasse Elbe-Elster

initiativge1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.