Zuschuss i.H.v. 60% für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft möglich

Der 6. Aufruf zur Förderung von Maßnahmen zur Strukturanpassung in der Braunkohlebergbauregion Lausitz im Rahmen der Förderung "Unternehmen Revier" wurde gestartet. Reichen Sie jetzt Ihre Projektideen ein, um von den Zuschüssen zu profitieren!

Innerhalb des Programms „Unternehmen Revier“ und mit dem Regionalen Investitionskonzept (RIK) Lausitz werden konkrete teilregionale Ansätze und Projekte gesucht, die Beiträge zur Strukturentwicklung im Lausitzer Braunkohlerevier leisten. Im Vordergrund stehen dabei innovative Ideen verbunden mit einhergehender Geschäftsfelderweiterung oder Produktentwicklungen von Unternehmen in der Wirtschaftsregion Lausitz. Durch den systematischen Ansatz und die Einbeziehung einer breiten Akteursbasis soll sichergestellt werden, dass ein nachhaltiger Prozess befördert wird, um auf die vielschichtigen Herausforderungen der Region proaktiv zu reagieren.

Generell sollen mit den Wettbewerbsaufrufen alle Zielerreichungsbausteine der regionalen Umsetzung des Bundesmodellvorhabens angesprochen werden wie u. a.:

- Weiterentwicklung der industriellen Wertschöpfung von KKMU,
- Steigerung der Innovationsfähigkeit der Unternehmen in der Region,
- Beschleunigung von Entwicklungsprozessen und Generierung von Wettbewerbsvorteilen,
- Zukunftsfähige Unternehmensentwicklungen und
- Stärkung der Gründerszene, Beförderung von jungen dynamischen Unternehmen.

Die möglichen Zuwendungen in der Projektumsetzung sind Anteilfinanzierungen und betragen je Antragsteller und Einzelprojekt maximal 200.000 Euro sowie je Verbundprojekt maximal 800.000 Euro. Der Antragstellende hat Eigenmittel in Höhe von mindestens 10 % bei nicht-wirtschaftlicher Tätigkeit aufzubringen. Handelt es sich bei dem Antragstellenden um ein Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft beträgt der Eigenanteil mindestens 40 %.

▪ 6. Ideen- und Projektwettbewerb (Schnellläufer):
– Aufruf vom 01.12.22 – 31.01.23
– geplante Zuwendung ab August 2023

▪ 6. Ideen- und Projektwettbewerb (Langläufer):
– Aufruf vom 01.12.22 – 14.06.23
– geplante Zuwendung ab Januar 2024

Durch die zeitliche Gliederung des 6. Wettbewerbs erhalten Interessenten die Möglichkeit, je nach Reife der Projektskizze, eine Einreichung bis Ende Januar oder bis Mitte Juni 2022 vorzunehmen. Ein Beratungsgespräch bei der Wirtschaftsregion Lausitz GmbH für die Teilnahme am Programm „Unternehmen Revier“ ist zwingend vorgeschrieben. Projekteinreicher werden bereits im ersten Gespräch hinsichtlich der Förderkulisse beraten, durch das Antragsformular geführt und gegebenenfalls auf geeignetere Fördermöglichkeiten verwiesen.

Förderaufruf als pdf >>>

Weiterführende Informationen finden Sie hier >>>

Logo WRL

 

Kontaktieren Sie uns!

Sie benötigen Hilfe? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.

FB FindUsonFacebook online 512