Bitte um Beteiligung

Die Lausitz ist auch im Jahr 2021 und in Zeiten der Corona-Pandemie von einschneidenden Veränderungen und äußeren Einflüssen betroffen. Insbesondere in den Bereichen demografischer Wandel, Digitalisierung, Internationalisierung und Energiewende laufen nachhaltige Prozesse ab. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir uns diesen Herausforderungen stellen und eine weiterhin positive Entwicklung in der Lausitz unterstützen.

Über 50 Akteure aus der gesamten Lausitz haben sich aktiv in die Entwicklungsstrategie 2050 eingebracht. Nun benötigen wir Ihre Mithilfe. Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH führt eine Befragung durch. Dabei ist von Interesse, wie Sie auf die Veränderungen reagieren (wollen), wo Sie Unterstützung benötigen und an welcher Stelle Sie an der Entwicklung der Lausitz mitwirken möchten. Denn nur gemeinsam können wir Maßnahmen umsetzen und Ziele erreichen.

Bitte beteiligen Sie sich deshalb bis zum 31. Januar 2021 an dieser Befragung. Sie können die Fragen online unter https://wfbb.limequery.com/128466?lang=de beantworten, sich aber auch gern an einem telefonischen oder virtuellen Interview beteiligen.

Wenn Sie sich telefonisch oder virtuell beteiligen möchten, wenden Sie sich bitte zur Terminvereinbarung:

für die Brandenburger Lausitz an: Katja Bolz, Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB), Tel. 0355 78 422 16, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

für die Sächsische Lausitz zur Weiterleitung an die sächsischen Kollegen an: Frank Müller, ASG Spremberg GmbH, Tel. 03564 - 372 30 06, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Logo WFBB

FB FindUsonFacebook online 512