Produzent*innen, Händler*innen und Vermarkter*innen dürfen sich präsentieren

Er ist die Grüne Woche für die Westentasche: der Einkaufsführer Elbe-Elster. Eine schön gestaltete Messe aus Papier, zum Mitnehmen und auch im Digitalformat. Das über 100-Seiten starke Verzeichnis heimischer Produzent*innen, Händler*innen und Vermarkter*innen bietet regionalen Produkten und den Menschen dahinter eine wirkungsvolle Bühne.

Unternehmen aus Elbe-Elster, die dabei sein möchten, sind gut beraten, sich umgehend bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises zu melden.

„Regional zu kaufen und zu genießen, ist nicht nur ein beliebter, sondern auch ein äußerst zeitgemäßer Trend“, sagt Sabine Münster von der Wirtschaftsförderung.

Sie ist die Ansprechpartnerin für regionale Produzent*innen und Dienstleister*innen, die ihre Sortimente präsentieren möchten, um eine größere Wahrnehmung vor Ort zu erfahren. Denn nicht selten dominieren die lauten Werbe- und Marketingmaschinerien der großen Märkte und Discounter das Einkaufsverhalten. „Die leisen guten Botschaften echter regionaler Produkte aus Elbe-Elster gehen manchmal im Gefechtslärm der Supermärkte unter. Deshalb richten wir mit unserer neuen Veröffentlichung den Fokus auf unsere heimischen Sortimente, geben Geheimtipps und liefern Infos über Herkunft, Herstellung und die Unternehmen dahinter“, geht Sabine Münster näher auf inhaltliche Schwerpunkte des Einkaufsratgebers ein.

In den nächsten Wochen und Monaten werden regionale Akteure deshalb verstärkt angesprochen, ob sie präsenter werden wollen mit ihren haus- und handgefertigten Spezialitäten. Wer darauf nicht warten möchte, darf sich auch gern selbst an die Wirtschaftsförderung des Landkreises wenden. Die Unternehmen sind herzlich dazu eingeladen, regional Flagge zu zeigen und sich beim Kunden einen Platz im regionalen Warenkorb zu sichern. 

Anmeldeformular >>>

Infos direkt bei Sabine Münster unter T. 03535 46-1296 oder schreiben Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Aufruf Einkaufsratgeber

 

FB FindUsonFacebook online 512

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen