1. virtuelle Ausbildungsmesse des Landkreises Elbe-Elster

DSC 0044

Die inzwischen 23. Ausbildungsmesse des Landkreises Elbe-Elster fand in diesem Jahr virtuell statt!

Dazu erhielten die teilnehmenden Unternehmen einen virtuellen Messestand, auf dem sie sich mit ihrem individuellen Unternehmensprofil sowie aktuellen Ausbildungsplatz- und Studienangeboten präsentieren konnten. Verschiedene Kontaktwege ermöglichen eine unkomplizierte Kommunikation: über ein Kontaktformular sowie Chat- und Videofunktionen.
Die responsive Darstellung ermöglichte einen Zugriff von verschiedenen Endgeräten, sodass die Schüler außer vom PC auch mit Tablet oder Smartphone die Messeseite besuchen können.

Das Modell der virtuellen Messe bietet sowohl Teilnehmern als auch Ausstellern einen Mehrwert:
o Sie benötigen keinen Messebau
o Zeiten für An- und Abreise sowie Auf- und Abbau entfallen
o Messezeit während üblicher Arbeitszeiten
o außer Internetverbindung und einen Computer mit einem aktuellen Browser keine weitere Hard- oder Software erforderlich
o sie treffen die Jugend dort, wo sie sich aufhalten: online

Auf der eigens dafür eingerichtete Internetplattform www.ausbildungstag-elbe-elster.online stellten sich 59 Unternehmen und Institutionen mit ihren Ausbildungsangeboten vor. Die Besucher konnten zwischen verschiedenen Kommunikationswegen wählen: per Chat, Telefon, Mail oder über Skype und WhatsApp. Damit war ein unkomplizierter Austausch möglich, um sich gegenseitig kennenzulernen, interessante Ausbildungsberufe zu finden oder Praktikumstermine zu vereinbaren.

Auch nach dem Messetag bleiben die Aussteller mit ihren Angeboten noch eine befristete Zeit auf der Homepage zu sehen, damit insbesondere BerufsberaterInnen und Schulen das Angebot weiter nutzen können. Schließlich wird von der Messeseite zur Jobbörse der Agentur für Arbeit verlinkt, wo Interessierte sämtliche gemeldeten Ausbildungsangebote finden können.

Vorbehaltlich der weiteren Entwicklungen im Zusammenhang mit der Coronapandemie soll die Ausbildungsmesse im kommenden Jahr wieder im ursprünglichen Format als physische Messe stattfinden. Merken Sie sich also den 24. Tag der Ausbildung des Landkreises Elbe-Elster bereits jetzt vor: er soll am Samstag, den 04. September 2021, in Finsterwalde stattfinden. 

Veranstalter der Messe ist der Landkreis Elbe-Elster. Das Organisationsteam besteht aus Vertreterinnen und Vertretern des Landkreises, insbesondere der Wirtschaftsförderung und des Bildungsbüros, sowie der Agentur für Arbeit Cottbus. Die Veranstaltung wird weiterhin von der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, der IHK Cottbus sowie der Sparkasse Elbe-Elster unterstützt.

Ausstellerübersicht >>>

zur Messeseite >>>

 Grafik TAB 2020

Eindrücke der Ausbildungsmessen der Vorjahre:

Fotogalerie 2019

Fotogalerie 2018

_________________________________________________________________________________________________________________________

 

Ausbildungsmesse der Wirtschaftsregion Westlausitz

Die nächste Ausbildungsmesse des RWK Westlausitz findet am 13.02.2021 in der Niederlausitzhalle in Senftenberg statt. 

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte direkt mit dem Veranstalter Kontakt auf. Für alle Fragen zur Messe steht Ihnen der Regionalen Wachstumskern Westlausitz gern zur Verfügung. Alle Informationen rund um die Messe können in bekannter Weise auch auf der Internetseite www.wachstumskern-westlausitz.de abgerufen werden.

Kontakt:

Regionaler Wachstumskern Westlausitz (RWK)
c/o Stadt Großräschen

Seestraße 16

01983 Großräschen

Frau Kati Kiesel

Telefon: (0176) 1575 3300
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hier ein paar Impressionen.aus dem Vorjahr.

Ihr Ansprechpartner für Unternehmen

FB FindUsonFacebook online 512